Ein stressfreier Umzug wird es wenn du diesen planst und gut vorbereitest. Wer umzieht hat viele Sachen im Kopf und muss eine Unmenge an Aufgaben erledigen. Weil du dir dass nicht alles merken kannst, hier das

    1. Basic: Checkliste 

    Damit du das Rad nicht neu erfinden musst sind allgemeine Dinge schon enthalten. Die Checkliste gibt es als App für Handy, Tablet und PC/Laptop. Auch als vorgefertigte Excel und Druckversion in .pdf verfügbar. Druckt euch den Bereich für den Umzugstag aus, somit haben deine Helfer auch einen Überblick, welche Aufgaben anstehen.


    Um alles ordentlich für den Umzugstag zu verpacken braucht man Umzugkartons. Wo du die günstigsten und in bester Umzugsfirma-Qualität bekommst erfährst du in unserem

    2. Basic: Umzugkartons

    Eine Alternative aber nicht günstiger sind Kisten aus Plastik zum mieten. Wir wollen dir diese Möglichkeit nicht vorenthalten aber auch nicht empfehlen da es dir für den Umzug nur weitere Probleme bereiten kann.


    Wenn dann alles verpackt ist muss es auch transportiert werden. Auch die die nicht verpackt werden wie z.B. Waschmaschine, Couch, Klavier usw. Ob man jetzt dafür eine Treppenkarre, Tragegurte und Möbelroller benötigt siehst du in der Übersichtstabelle. Und das ist der

    Kein Umzug gleicht dem anderen. Und so werden auch bei deinem Umzug bestimmte Transportgeräte benötigt um z.B. Kartons, Kühlschrank und große Pflanzen nicht kompliziert tragen zu müssen.


    Um die Sachen von der neuen Wohnung/Haus in die neue Wohnung/Haus zu schaffen brauchst du das passende Transportfahrzeug. Es gibt viele Möglichkeiten z.B. einen großen Autoanhänger oder LKW. Was für dich das Beste ist steht in unserem

    Jedes Transportfahrzeug hat ein begrenztes Volumen und benötigt einen bestimmten Führerschein. Mit einem großen Volumen kann man vielleicht den gesamten Umzug einladen und spart so wertvolle Zeit für das hin und herfahren.


    Helfer für deinen Umzug zu finden ist nicht leicht, vor allem wenn z.B. schönstes Badewetter ist. Wie du eventuelle Helfer überzeugst liest du im 

    Umzugshelfer sind dringend notwendig da alleine umziehen schon mal überhaupt keinen Spaß macht. Außerdem viele Hände, schnelles Ende.

    Böse Fehler beim Umzug vermeiden

    Beachtest man die oben genannten Basics wird der Umzug garantiert gelingen.
    Die folgenden Fehler sollte man aber unbedingt vermeiden damit das umziehen ein voller Erfolg bleibt. 

    • schlechtes Wetter

      Bei starkem Regen und Sturm solltest du lieber deinen Umzug verschieben

    • wenig Zeit

      Umziehen braucht Zeit am besten klappt es übers Wochenende z.B. mit einem Feiertag.
      In Hektik und es Streß macht es niemandem Spaß und führt nur zu einem demotivierendem Ergebnis.

    • Krankheit

      Sind die umziehende Person oder auch Helfer Krank ist es ratsam den Umzug zu verschieben.
      Kann der ausfallende Helfer nicht gepuffert oder ersetzt werden, müssen die noch vorhandenen Ihn ersetzen.

    Wie hoch sind die Kosten für einen Umzug?

    Ein direkter Vergleich der Transportkosten von einer Firma und wenn man es selbst erledigt mit unseren Transporthilfen

    • über eine Firma

    • .

    • selbst erledigen

    • ab 30€
      wird nach km berechnet

    • Anfahrt

    • 0€
      Abholung – Rückgabe


    • ab 35€/h
      x 2 Personen

    • Transport
      von A nach B

    • Transport-Kfz
      + Treibstoff


    • ab 35€/h
      x 2 Personen

      .

      .

    • Stundenlohn /
      Mietpreis

      .

      .

    • Treppenkarre / Tragegurte
      12€/4,5St. – 18€/24St. – 26€/We. – 44€/7Ta. – jeder weitere Tag 9€

      Möbelroller
      5€/24h – 2€ jeder weitere Tag

    Du hast eine Frage zum Umzug?

    Wir helfen gerne weiter und beantworten deine Fragen.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Hier findest du uns

    © sackkarre-mieten.de. Alle Rechte vorbehalten. Unterstützt von Rentware.