Treppensteiger mieten – leichter umziehen und transportieren

Treppensteiger Expresso

Treppensteiger Expresso

Treppensteiger Expresso Transport über Treppe

Transport über Treppe mit einem elektrischen Treppensteiger

Was ist ein Treppensteiger und wozu braucht man es?

Unter dem Begriff Treppensteiger oder auch elektrische Treppenkarre, Treppensteiggerät, Treppensteiger Raupe und Treppenraupe versteht man ein Transportmittel, das mittels eines speziellen elektrisch angetriebenen Räder- oder Raupensystems in der Lage ist, Lasten über Treppen hinauf- oder hinunter zu transportieren. 

Was kostet ein Treppensteiger?

Alle diese Treppensteiger sind in der Anschaffung sehr hoch, günstige elektrische Treppenkarren gibt es ab ca. 3000-4000€ zu kaufen.  Eine Treppensteiger Raupe oder auch Treppenraupe genannt kostet einiges mehr und professionelle Geräte sind ab ca. 10000€ erhältlich.

Was kann eine elektrische Treppenkarre transportieren?

Der Nutzen einer elektrischen Treppenkarre hält sich in Grenzen da diese eine Last von ~150kg transportieren können und nur geübte Bediener es alleine über die Treppe fahren können. Ungeübte müssen immer zu zweit sein da der andere ggf. eingreifen kann wenn der Kipppunkt unter bzw. überschritten ist. Es gibt auch elektrische Treppenkarren die um die 300kg heben und transportieren aber diese wiegt alleine schon 50-60kg. Und wer will oder kann schon alleine so ein 300kg schweren Gegenstand über die Treppe transportieren. 

Was kann eine elektrische Treppenraupe transportieren?

Wir empfehlen für diese Extremfälle eine elektrische Treppensteiger Raupe. Diese Raupe passt das Transportgut an die Treppenneigung an, somit steht es waagerecht und fährt per Fernbedienung die Treppe hoch und runter. Diese Geräte können dann bis ca. 400-500kg transportieren 

Welche Alternativen gibt es zu den elektrischen Treppensteigern?

Eine normale also nicht elektrische Treppenkarre mit Gleitkufen und je nach Gewicht normal starke und richtig kräftige Männer. Mit dieser Treppenkarre kann man z.B. Tresore, Waffenschränke und ähnlich schwere Gegenstände bis zu 300kg auch über Treppe befördern. Unter Tipps und Ratschläge bieten wir viele Lösungen an wie etwas transportiert werden kann.

Preise für eine Treppenkarre

bis 4,5 Stunden 10€
bis 24,5 Stunden 15 €
jede weiteren 24 Stunden 5€

sackkarre-mieten.de Umzug Transportgeräte

Warum gibt es bei sackkarre-mieten.de keine elektrischen Treppensteiger zu mieten?

Eine Vermietung dieser Geräte ist aus mehreren Gründen unrentabel:

1. Professionelle Geräte sind in der Anschaffung sehr hoch, ab  ca. 3000€

2. Die Vermietung ist sehr Zeitaufwendig, mit vielen Kontrollen, einer Kaution von 500€ und einen Mietpreis ab 100€ pro Tag verbunden

3. Der Nutzen für die Person ist sehr gering da der elektrische Treppensteiger bei einem Umzug sehr unhandlich und relativ schwer ist. Das Gerät wiegt bei einer Tragfähigkeit von ~150kg ca. 18kg und sollte „leer“ immer über die Treppen getragen werden. Der Umzug würde sonst zu lange dauern und außerdem der Akku zu schnell leer werden.

Wir empfehlen daher unsere vielseitigen sowie günstigen Treppenkarren und Sackkarren für Umzüge und Transporte aller Art.

In unserem Vergleich der 3 Transportmöglichkeiten werden alle Eigenschaften direkt gegenüber gestellt

Treppensteiger

Personentransport mit elektrischen Treppensteigern

Nicht nur Gegenstände lassen sich mit einer elektrischen Treppenkarre transportieren. Auch Menschen die auf einen Rollstuhl angewiesen sind können damit befördert werden. Die Geräte sind speziell dafür konstruiert und hergestellt.

Rollstuhl über Treppe fahren
 
 Ansicht von vorn
Treppensteiger für Rollstühle
 
für die Rollstuhl-Mitnahme

Solche Geräte gibt es auch für den Treppentransfer von Personen im Rollstuhl. Sie haben gegenüber fest installierten Treppenliften den Vorteil, dass sie ohne großen Aufwand transportiert werden können und somit variabel auf allen zu überwindenden Treppen jederzeit eingesetzt werden können. Außerdem können solche Gerätschaften auch von Gehbehinderten verwendet werden, die in Mietwohnungen leben, da im Gegensatz zum Treppenlift weder Installation noch bauliche Veränderungen notwendig sind. Bei diesen Geräten ist der Benutzer jedoch auf die Hilfe einer zweiten Person angewiesen.

Neben den Treppensteigern als Zusatzgerät gibt es auch spezielle Elektrorollstühle mit einem integrierten Treppensteigantrieb. Mit diesen ist es für den Benutzer möglich, zumindest gerade verlaufende Treppen ohne Hilfe zu bewältigen.

Wikipedia, siehe Link https://de.wikipedia.org/wiki/Treppensteiger

Bei Transporten über mehrere Stunden muss man auch die Akku-Laufzeit im Blick haben.