Kühlschrank transportieren = Sackkarre mieten

Kühlschrank transportieren
Kühlschrank transportieren

So gut wie jeder von uns hat einen Kühlschrank und wenn man umzieht nimmt man Ihn zu aller Wahrscheinlichkeit auch mit in die neue Wohnung/Haus.

Kühlschränke gibts in verschiedensten Größen und Ausführungen. Angefangen von einem der unter die Küchenarbeitsplatte gebaut werden kann bis zur Mega Side-by-Side Kühl-Gefrierkombination mit Innenkamera, Eiswürfelmacher und Touchscreen-Display.

Wenn dann der Umzug des Kühlschranks bevor steht sollten einige Dinge beachtet werden:

  • So wenig wie möglich an gekühlten Essen haben wie nur möglich
  • Das wenige Essen kann man gut in einer Kühltasche/-box mit gefrorenen Kühlakkus weiter lagern
  • Sollte an der Innenrückwand oder im Eisfach noch eine Eisschicht vorhanden sein muss dieses erst vorher abgetaut werden. Schneller geht es wenn man einen Topf mit heißen Wasser hineinstellt. Das aufgetaute Wasser muss natürlich aufgefangen werden z.B. mit einer Schüssel und vielen Geschirr/Handtüchern.
  • Wichtig: Gerät ausschalten oder Stecker ziehen
  • Damit der Kühlschrank leichter wird und nichts zu Bruch geht sollten die Glasplatten und Behälter herausgenommen werden, auch die Türen sind demontierbar.
  • Beim Transport ist zu beachten dass das Abwärmegitter auf Rückseite des Kühlschranks nicht beschädigt wird. Transportierest du den Kühlschrank mit einer Sackkarre, so muss der Spanngurt unter das Gitter gefädelt und festgezurrt werden, somit ist es nicht belastet. Am besten ist es wenn das Gitter links oder rechts auf der Sackkarre ist somit habt Ihr es immer im Blick, am besten eine zweite Person passt mit auf. (Am linken Bild ist der Spanngurt darüber weil das Gitter zurückgesetzt ist, somit ist es auch nicht belastet)
  • Damit der Kühlschrank nicht verkratzt wird muss zwischen Sackkarre und Kühlschrank eine Decke oder Karton als Scheuerschutz sein
  • Ist der Kühlschrank in der neuen Wohnung an seinem Platz kann er auch sofort wieder in Betrieb genommen werden. Außer er stand längere Zeit bei Minusgrade draußen, dann muss erst das Abwärmegitter wieder aufgetaut werden.

Bei großen Kühlschränken solltet Ihr unbedingt die Maße beachten, passt der Kühlschrank durch die Türen, in den Aufzug (Höhe) und welches Gewicht hat er. Manche Side-by-Side Kühl- Gefrierkombi´s oder alte Kühlschränke können auch verdammt schwer sein.

Mit unseren professionellen Treppenkarren lassen sich alle Kühl-Gefrierkombi´s transportieren auch die schwersten Side-by-Side´s.