Beim transportieren muss man viele Dinge beachten. Die wichtigsten sind hier zusammengefasst.

Ablaufplan

Erstelle einen Detailgenauen Ablaufplan für deinen Transport und beantworte folgende Fragen:

  • 1. Was wird transportiert?
  • 2. Wie schwer ist es?
  • 3. Kann man es zerlegen damit es leichter wird?
  • 4. Wie ist der genaue Transportweg?

    Beschreibe diesen möglichst genau, wo gibt es z.B. Stufen, Treppen, Hindernisse. Durchgänge wie Türen und Aufzüge vorher in Breite, Länge und Höhe ausmessen.

  • 5. Wie wird es transportiert, mit welchen Transportgeräten?
  • 6. Überprüfe ob das zu transportierende Teil mit dem Transportgerät zusammenpasst?

    (Als Beispiel, Kühlschrank mit Möbelroller transportieren: Die Möbelroller haben eine Gesamthöhe von 123mm, ein großer Kühlschrank 1920mm, zusammengerechnet ergibt das 2043mm, also fast 2,05m. Der Kühlschrank kann stehend auf den Möbelrollern in den meisten Aufzügen nicht mehr transportiert werden.)

  • 8. Haben diese Personen ausreichend Kraft für diesen Transport?
  • 9. Hat jemand Erfahrung mit den Transportgeräten?

Was kostet es sich den Gegenstand transportieren zu lassen?

Ein direkter Vergleich der Transportkosten von einer Firma und wenn man es selbst erledigt mit unseren Transporthilfen

  • über eine Firma

  • .

  • selbst erledigen

  • ab 30€
    wird nach km berechnet

  • Anfahrt

  • 0€
    Abholung – Rückgabe


  • ab 35€/h
    x 2 Personen

  • Transport
    von A nach B

  • Transport-Kfz
    + Treibstoff


  • ab 35€/h
    x 2 Personen

    .

    .

  • Stundenlohn /
    Mietpreis

    .

    .

  • Treppenkarre / Tragegurte
    12€/4,5St. – 18€/24St. – 26€/We. – 44€/7Ta. – jeder weitere Tag 9€

    Möbelroller
    5€/24h – 2€ jeder weitere Tag

Hier findest du uns

© sackkarre-mieten.de. Alle Rechte vorbehalten. Unterstützt von Rentware.