Sprinter richtig beladen = leichter umziehen und transportieren

Sprinter richtig beladen

Den Sprinter/Transporter richtig beladen braucht 2 wichtige Voraussetzungen: Muckis und Weltmeister in Tetris

Wenn eines davon nicht vorhanden ist, ist gut beraten unsere Treppenkarre zu mieten – so ersparst du dir viele Nerven, Zeit und Geld.  Das Ein- und Ausladen des Sprinters/Transporters wird erheblich leichter damit.

Sprinter richtig beladen:

Eine Person steht oben und nimmt die Sackkarre an dem oberen Griff und zieht die Treppenkarre über die Treppenkufen hinein. Eine zweite Person steht unten und hebt bzw. schiebt das Teil mit über die Kante und schon ist es drin. Die Sachen die mit der Treppenkarre eingeladen werden am besten am Anfang machen, da ist der Sprinter noch leer und du hast genug Platz dich zu drehen und umher zu fahren. Sinnvoll ist es auf die Stoßstange eine Decke zulegen, so geht es noch leichter und die Stoßstange ist auch geschützt.

Sprinter richtig ausladen:

Beim ausladen wieder in umgekehrter Reihenfolge vorgehen, die Sachen die mit der Treppenkarre ausgeladen werden kommen zum Schluß. Die Treppenkarre beladen, eventuell mit Spanngurt sichern und ankippen, zur Kante vorfahren. Eine Person steht unten und drückt dagegen bis die Reifen am Boden aufsetzen und schon ist es wieder ausgeladen.

Bitte überzeuge dich selbst und schau dir unsere Bewertungen an. Deine Umzughelfer werden begeistert sein wie einfach das Ein- und Ausladen jetzt funktioniert.