Waffenschrank transportieren =  Möbelroller und Sackkarre mieten

Transport eines Waffenschranks mit ca. 280kg, wurde stehend von der Einwegpalette auf  2 Möbelroller geschoben und an seinem Standort durch kippen abgeladen.

Um einen Waffenschrank zu transportieren benötigt man unbedingt eine sehr stabile Treppenkarre und Möbelroller.  Die meisten Waffenschränke wiegen so zwischen 150 und 300kg . Aufgund des hohen Gewichts müssen die Herren die dieses Teil transportieren sehr kräftig sein da es sehr anspruchsvoll ist solche schweren Teile über die Treppe zu schieben.

In den meisten Fällen ist die Tür aushängbar bzw. ausbaubar und somit wird das Gesamtgewichts des Schranks deutlich verringert. Auch die Halterungen für die Waffen kann man aushängen oder demontieren. 

Eine gut geplante Vorbereitung ist auch sehr wichtig:

  • Welcher Trasnsportweg ist leichteste und einfachste?
  • Ist die Treppe groß genug und kommt man mit dem Waffenschrank um die Kurven?
  • Passt der Schrank durch die Türen der Wohnung/Haus?
  • Ist der Aufstellort für dieses Gewicht belastbar, vor allem bei Altbauwohnungen?
  • Ist der Aufstellort der Richtige, danach ist das schwere Teil nicht mehr so einfach zu verschieben wie z.B. ein Bett?

2. Lösung = Tragegurt mieten

Manchmal ist ein Transport mit einer Treppenkarre aus bestimmten Gründen nicht möglich. Hier kann unser spezieller Kreuz-Tragegurt die Lösung sein.

Mit unserem professionellen Kreuz-Tragegurt können 2 kräftige Personen bis zu 500kg schwere Teile tragen. Wir versenden Deutschlandweit inkl Hin-Rückversand ab 27€/ 2 Tage bzw. 48 Stunden Benutzung und wird am 3. Tag wieder zurück gesendet. Jeder weitere Tag kostet nur 5€.